WOHNHAUS KNÖCHLEIN

Umbau und Aufstockung

Mainz-Mombach, 2009

Der Wunsch nach einer Erweiterung der Wohnfläche eines zweigeschossigen Einfamilienhauses in Mainz-Mombach führte zu einer Neukonzeption des gesamten Dachgeschosses. Durch diese Maßnahme erhielt der ursprünglich traditionelle Haustyp letztendlich eine völlig neue Gestalt. Das doppelt geneigte Pultdach steigt von der Straßenseite zu dem Punkt an, wo sich der neue Schlafbereich der Eltern mit einer kleinen Terrasse zum Naturraum des angrenzenden Wasserturmgeländes und zum Himmel hin öffnet.

Das mittlere Geschoss beherbergt die zwei Kinderzimmer, die durch einen gemeinsamen Schrankraum miteinander in Beziehung gebracht werden. Die Schiebetüren zu diesem Verbindungsraum sind mit Schultafellack überzogen und laden zur Benutzung ein.

Während die alten Fenster aufgrund der aufgebrachten Außendämmung tief in der Fassade sitzen, sind die neuen Holzfenster außenbündig in die Fassade eingebaut. Dadurch können im Inneren die tiefen Fensterleibungen als Ablage oder als Sitzfensterbank genutzt werden.

1/6