WOHNHAUS  IN SCHWABENHEIM

Neubau für Hille Architekten BDA

Schwabenheim, 2015-2016

Die Realisierung des in Potsdam geplanten Einfamilienhauses im rheinhessischen Selztal umfasste die Ausführungs- und Detailplanung, die Ausschreibung und Vergabe und die Bauleitung. Der minimalistische Baukörper, der durch eine Ganzglasfuge in zwei Hälften geteilt ist, erhält eine Dacheindeckung aus Zinkblech und eine Fassade aus Robinienholz. Das Sockelgeschoss, das sich aus dem Hang herausdreht und neben einer Sauna eine Einliegerwohnung enthält, wird mit einem Natursteinmauerwerk aus örtlichem Bruchstein verkleidet. Neben dem Wohnhaus wird ein Carport realisiert, der die Robinienholzfassade des Hauptgebäudes aufnimmt und aufgrund der eigenwilligen aus den Abstandflächenregelungen entwickelten Geometrie zugleich eine zum Wohnhaus komplementäre Figur ausbildet.

1/8